Kubala neue Bürgermeisterin in Mannheim

Aus der Presse | 10. Oktober 2012

www.mannheim.de – 10.10.2012

Die grüne Umweltpolitikerin Felicitas Kubala ist vom Mannheimer Gemeinderat zur neuen Bürgermeisterin für Umwelt und Bürgerdienste gewählt worden. Die 56jährige erreichte mit 26 von 47 Stimmen die absolute Mehrheit. Felicitas Kubala wird ihr neues Amt am 1. Januar 2013 antreten. Die diplomierte Volks- und Betriebswirtin gehörte bislang der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus an. Dort war sie unter anderem Sprecherin für Umwelt-, Energie-, Europa- und Sportpolitik.

In einer kurzen Vorstellungsrunde hatte sich Felicitas Kubula vor ihrer Wahl den Fragen des Gemeinderats gestellt. „Ich finde Mannheim spannend. An Mannheim reizt mich die kulturelle Vielfalt. Mannheim ist eine Stadt im Umbruch. Ich fühle mich hier willkommen“, sagte sie unter Beifall des Gemeinderats.

FDP und Junge Liberale hatten vor der Sitzung des Gemeinderats ihrem Unmut Luft gemacht: sie verteilten das Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes vor dem Rathaus. Das Dezernat V ist künftig zuständig für Bürgerdienste, Migration und Einbürgerung, Umwelt, Grünflächen, Stadtreinigung und Nahverkehrsplanung.

Zuvor war Bürgermeister Lothar Quast vom Gemeinderat für weitere acht Jahre im Amt bestätigt worden. Der 57jährige erhielt 36 von 47 abgegebenen Stimmen. „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf die spannenden Aufgaben in dieser Stadt. Diese sind wie selten zuvor geprägt von dem faszinierenden Feld der Stadtentwicklung“, so der Bürgermeister. Quast wird auch in Zukunft für die Bereiche Planung, Bauen und Verkehr verantwortlich sein. Neu hinzu kommen die Aufgaben des Fachbereichs Sport und Freizeit

 

 

Kommentare sind abgeschaltet