Schönste Aufnahmen Mannheims prämiert

Archiv, Aus der Presse | 30. Januar 2013

www.fdp-mannheim.de

Die diesjährigen Sieger des Mannheimer Fotowettbewerbs stehen fest. Stadträtin Birgit Sandner-Schmitt zeichnete die Jahressieger aus den über 730 eingesandten Fotos im TECHNOSEUM für ihre „faszinierenden An- und Einsichten“ von und über die Stadt Mannheim aus.

Ansprache der Stadträtin Sandner-Schmitt bei der Übergabe der Preis

Ansprache der Stadträtin Sandner-Schmitt bei der Übergabe der Preis

Den 1. Rang und damit einen Reisegutschein im Wert von 300 € sicherte sich Gabriele Jöck mit ihrer Aufnahme „Summer in the City“. Bei diesem spontanen Schnappschuss bei Sonnenuntergang am Rheinufer habe sie besonders die Kombination aus Mensch, Technik und Natur begeistert, erläuterte Jöck ihre Beweggründe. Michael Melchert hingegen, der zweitplatzierte Jahressieger, hatte gezielt das Storchennest in der Nähe des Fernmeldeturms aufgesucht. Sein Bild mit dem treffenden Titel „Ätsch gleichhoch“ zeigt aus dieser Perspektive das Nest auf identischer Höhe mit dem 212,8 Meter hohen Wahrzeichen Mannheims. Zukünftig kann er seine Fotos nun mit einer neuen Digitalkamera aufnehmen. David Krischke wählte ebenfalls den Fernmeldeturm für seine Aufnahme. Aus einem allerdings komplett anderen Blickwinkel fotografiert, verbirgt sich hinter seiner Aufnahme auch eine gänzlich unterschiedliche Intention. „Ein Lebensziel“ zeigt den langen, noch vor ihr liegenden Weg einer Schnecke nach ganz oben. Für seine Idee wurde Krischke Dritter Sieger und erhielt einen Gutschein für einen Fotokurs bei der Volkshochschule.

Mit dem Sonderpreis für Originalität zeichnete die Jury Frank Haug aus, der sich über einen eBook-Reader freuen konnte. Entstanden ist seine Aufnahme einer älteren Nonne auf einem Segway während des Katholikentags. Treffend auf den Punkt gebracht wurde damit das damalige Motto „Einen neuen Aufbruch wagen“, so die Preisrichter.
Der Fotowettbewerb der Stadt Mannheim ist bereits 2007 ins Leben gerufen worden – erstmals konnten in diesem Jahr Bilder nicht nur über die Fotowettbewerbsseite, sondern auch über das soziale Netzwerk Facebook hochgeladen werden.

Die neue Runde des Fotowettbewerbs ist bereits eröffnet. Alle Hobbyfotografinnen und fotografen sind herzlich dazu aufgerufen ihre Schnappschüsse und Lieblingsaufnahmen rund um die Quadratestadt einzusenden. Die Monats- und Jahressiegern werden erneut mit vielen tollen Preisen prämiert.

BILDQUELLE: Pressestelle Stadt Mannheim

Kommentare sind abgeschaltet