Sportpark Pfeifferswörth entwickeln – FDP fordert wiederholt Konzept für Sportpark am Neckar

Pressemitteilungen | 21. Mai 2013

Mit dem Internationalen Deutschen Turnfest hat sich Mannheim als herausragender Gastgeber und attraktive Sportstadt profiliert. Die FDP-Fraktion gratuliert unserer Mannheimer Ausnahmeathletin Eli Seitz, die zum vierten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft im Mehrkampf errang! Wir wünschen allen Teilnehmern für die nächsten Tage der Veranstaltung weiterhin viel Erfolg!

Zahlreiche Spitzensportler aus den verschiedensten Disziplinen haben ihre Heimat in Mannheim. Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich im Sport und halten sich fit und gesund durch regelmäßigen Sport im Verein, vermehrt auch außerhalb. Sport in Mannheim steht für herausragende Leistung im Spitzensport und breites Angebot im Breitensport für jede Altersgruppe. Breitgefächerte Sportmöglichkeiten bietet der Sportpark Pfeifferswörth und das benachbarte Neckarplatt. Hier bieten Vereine in den unterschiedlichsten Sportarten hervorragende Trainingsbedingungen und warten seit langem auf die seitens der Stadt versprochenen Infrastrukturverbesserungen.

FDP-Fraktionsvorsitzender Volker Beisel und Stadträtin Dr. Birgit Reinemund MdB

FDP-Fraktionsvorsitzender Volker Beisel und Stadträtin Dr. Birgit Reinemund MdB

„Leider verschleppt die Verwaltung nun schon seit Jahren einen vernünftigen Ausbau des Sportparks Pfeifferswörth/Neckarplatt. Es liegt immer noch keine Konzeption vor, wie man beispielsweise das Verkehrsproblem an Turniertagen in den Griff bekommen will“, kritisiert FDP-Fraktionschef Volker Beisel die Untätigkeit der Verwaltung. Großveranstaltungen der renommierten Vereine führen rasch zum Verkehrschaos. Zudem sei der Sportpark ungenügend an die Kanalisation angeschlossen, was besonders bei starkem Regen zu Behinderungen auf den Straßen führt.

„Offensichtlich plant die Verwaltung den Sportpark am Neckar erst im Rahmen der angedachten Bundesgartenschau im Jahr 2023 zu entwickeln. Mit der vernünftigen Erschließung des Sportsparks kann nicht ein weiteres Jahrzehnt gewartet werden“, stellt die sportpolitische Sprecherin Dr. Birgit Reinemund MdB klar. Die Verwaltung müsse jetzt etwas machen und endlich ein Konzept für den Sportpark Pfeifferswörth/Neckarplatt vorlegen.

Kommentare sind abgeschaltet