Erleuchtung am Neckarufer

Pressemitteilungen | 24. Mai 2013

FDP_Logo NEUE CIMannheim ist eine Sportstadt. Das konnte man schon bei der „Mission Olympic“  im Jahre 2010 unter Beweis stellen. Auch das große gesellschaftliche Engagement beim aktuellen Turnfest unterstreicht diesen Trend. Die FDP-Mannheim will die Sportler in Mannheim unterstützen. So führt der Kreisvorsitzende und Bezirksbeirat für Schwetzingerstadt/Oststadt Florian Kußmann an: „Das südliche Neckarufer auf Höhe des Luisenparks ist sehr gut beleuchtet. Jogger haben hier tolle Möglichkeiten ihren Sport auszuleben. Direkt gegenüber sieht es jedoch weniger gut aus. Dort fehlt die Beleuchtung völlig. Wir schlagen daher vor, diesen Bereich für die Sportler in gleichem Maße nutzbar zu machen und zu beleuchten. “ Langfristig setzt sich die FDP für ein umfassendes Sport- und Laufstreckenkonzept ein. So erklärt FDP-Politiker Kußmann weiter: „Die Ideen der Stadt müssen endlich konkret werden, es darf hier nicht zu unnötigen Verzögerungen kommen. Die Laufstrecken haben eine essentielle Bedeutung für die Sportarten, an denen Jeder ohne größeren Aufwand teilhaben kann. Das ist auch eine soziale Frage.“ Kußmann forderte im Namen der FDP die Verwaltung auf: „Laufschuhe an und los geht’s!“

 
Ortsvorsitzender der FDP-Mitte unterstützt Forderung

Vorstand Mitte

Der FDP Ortsvorsitzende Kai Ming Au

 

Für den FDP Ortsverband Mitte ist klar, dass eine gute Sportinfrastruktur wesentlich für eine aktive Stadtgesellschaft ist. Die Finanzierung sehen die Freidemokraten ungefährdet: „Wir haben ja mal eben 630 000 € für das neue Dezernat springen lassen, dann schaffen wir die Laternen auch noch.“ schmunzelt der FDP-Ortsvorsitzende Kai Ming Au. Der Kreisvorsitzende Kußmann erklärt abschließend: „Das ist ein Projekt, bei dem wir als Kommunalpolitiker an einem Strang ziehen müssen. Wir laden alle Orts- und Kreisverbände der anderen Parteien ein sich uns anzuschließen. Gemeinsam können wir etwas für die Sportstadt Mannheim erreichen!“ ist sich der FDP Bezirksbeirat Kußmann sicher.

Kommentare sind abgeschaltet