MdB Dr. Reinemund: Vier gute Jahre für Mannheim

Aktuelles, Archiv, Pressemitteilungen | 17. Juli 2013

Die FDP-Bundestagsfraktion auf Deutschlandtour lädt zum Sommerdialog

„Vier gute Jahre“  – unter diesem Slogan steht auch die diesjährige FDP-Deutschlandtour, die am Donnerstag, 18.07.2013 in Mannheim Halt machen wird. Zum siebten Mal nutzt die FDP-Bundestagsfraktion die parlamentarische Sommerpause, um mit Bürgern in ganz Deutschland in Kontakt zu treten. Mit 75 Stationen ist dies die größte Deutschlandtour bislang. Die Mannheimer FDP-Bundestagabgeordneten und Stadträtin Dr. Birgit Reinemund freut sich auf den Dialog.

Motiv_1_Homepage_245x135„Inhaltlich steht die Bilanz unserer Regierungsverantwortung im Mittelpunkt. Wir haben die Rentenbeiträge gesenkt, die Praxisgebühr abgeschafft, für ausgeglichene Haushalte gesorgt und für stabiles Geld. Wir haben die Eurobonds verhindert und 13 Milliarden Euro zusätzlich in Bildung investiert, die Vorratsdatenspeicherung verhindert und die Wehrpflicht ausgesetzt. Wir können auf vier gute Jahre zurückblicken. Deutschland ist die Wachstumslokomotive in Europa, die Beschäftigung ist auf Rekordniveau, die Renten und Reallöhne steigen und unsere Staatsfinanzen sind endlich wieder solide“, freut sich Dr. Reinemund auf den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern.

„Mit Überzeugungen, Mut und Ausdauer haben wir viele kleine und große Erfolge für unser Land und für unsere Stadt erreicht, z.B. haben wir die Kommune finanziell entlastet von den Kosten der Grundsicherung im Alter und Fördermittel für Forschung, Denkmalschutz Kultur nach Mannheim geholt. Wir haben Deutschland wieder ein Stück liberaler gemacht. Doch machen Sie sich einfach selbst ein Bild von den Ergebnissen unserer Arbeit“, lädt die FDP-Politiker die Menschen ein. Von 9:00 bis 14:00 Uhr steht der Infobus der FDP-Bundestagsfraktion am 18.07.2013 auf dem Marktplatz  vor dem Alten Rathaus  in G1. „Wir freuen uns auf interessante Sommerdialoge und einen konstruktiven Austausch. Denn: Die Bürger unseres Landes sind es, die uns bewegen,“ so Dr. Reinemund.

Kommentare sind abgeschaltet