FDP-LiANe für Sanierung der Zugänge zum 48er-Platz

Pressemitteilungen | 29. November 2013

Der Vorsitzende der FDP Lindenhof-Almenhof-Neckarau

Der Vorsitzende der FDP Lindenhof-Almenhof-Neckarau David Hergesell

 

 

FDP-Vorschlag wird aufgegriffen

Wir freuen uns sehr, dass die Initiative der FDP-LiANe nun breite Unterstützung erfährt“, erklärt der Vorsitzende der FDP Lindenhof-Almenhof-Neckarau David Hergesell zum jüngsten Vorstoß aus dem Neckarauer Bezirksbeirat. „Wir haben schon früh auf die Probleme mit der Barrierefreiheit an den ’schiefen Treppen‘ des 48er-Platzes auf dem Almenhof hingewiesen. Es ist sehr gut, dass man jetzt gemeinsam nach Lösungen sucht.“ Im letzten Jahr hatte der FDP-Bezirksbeirat für Neckarau Felix Glaser sich mit einem Antrag an den Bezirksbeirat Neckarau gewandt. Darin wurde gefordert, alle Zugänge zum Sportplatz barrierefrei zu gestalten. Jetzt wurde dieser Antrag aufgegriffen und eine Sanierung der Treppen gefordert. „Wenn die Stadt nicht in Bewegung kommt, müssen wir als Vertreter des Stadtteils eben nachhelfen. Wir brauchen eine schnelle Prüfung. Danach muss die Sanierung losgehen“ betonte der FDP-Politiker Felix Glaser. Außerdem lobte Felix Glaser die Zusammenarbeit im Gremium: „Es ist schön, wenn man gemeinsam etwas für den Stadtteil bewegen kann.“

Kommentare sind abgeschaltet