Namen sind nur Schall und Rauch

0 Kommentare

Aktuelles | 16. Mai 2014

Namen sind nur Schall und RauchMit der Aktion: „Namen sind nur Schall und Rauch“ macht die FDP Mannheim auf eine in Deutschland verbreitete, aber wenig diskutierte Diskriminierung von Migrantinnen und Migranten aufmerksam.

Namen sind nur Schall und RauchAufgrund eines ausländischen Namens, der auf einen Migrationshintergrund schließen lässt, entstehen oft Benachteiligungen für die betroffenen Personen bei Beruf, Bildung und Wohnungssuche. Obwohl das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz dies unterbinden soll, sagen verschiedene Studien aus, dass z.B. Nachkommen aus Einwanderer Familien, bei gleicher Qualifikation, drei bis viermal so viele Bewerbungen schreiben müssen, um für ein Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Ähnliche Schwierigkeiten treten auch bei der Suche nach einer Unterkunft auf.

Fatih Özdemir, Beauftragter für Integration der FDP Mannheim und Initiator der Aktion, sagt dazu: „Namen sagen nichts über die Persönlichkeit eines Menschen aus. In unserem modernen Gesellschaftsbild sind vielfältige Namen und Lebensentwürfe die neue Normalität.“ Özdemir möchte auf diesem Weg gerne einen Umdenkprozess anstoßen. Die Flyer zu dieser Aktion sind in gedruckter Form an den Infoständen der FDP in Mannheim erhältlich!

Namen sind nur Schall und Rauch Namen sind nur Schall und Rauch

Namen sind nur Schall und RauchNamen sind nur Schall und Rauch

Antworten