Sebastian Blaß wird neuer FDP-Bezirkbeirat in Wallstadt

Der neue FDP Bezirksbeirat für Wallstadt Sebastian Blaß

Der neue FDP Bezirksbeirat für Wallstadt Sebastian Blaß

Sebastian Blaß, 27 Jahre, Diplom Kaufmann, wird ab sofort für die FDP im Stadtteilgremium aktiv sein. Das hat der FDP Kreisvorstand auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen – auch der Gemeinderat hat bereits zugestimmt. Der Unternehmensberater hat in Saarbrücken mit den Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung, Steuern, Management studiert und ist gebürtiger Wallstädter. Für die kommenden fünf Jahre hat er sich vorgenommen, die BUGA kritisch zu begleiten und zu einem Gewinn für Wallstadt zu machen. Außerdem will er den Marktplatz mit kreativen Ideen beleben. Sebastian Blaß erklärt zu seiner Nominierung: „Ich freue mich sehr über die Wahl zum Bezirksbeirat in Wallstadt und bin sehr gespannt auf diese neue Herausforderung. Für mich als gebürtigen Wallstädter ist es ein besonderes Anliegen, Wallstadt als attraktiven Stadtteil für junge Familien zu erhalten und weiter auszubauen.“ Der neue FDP Stadtteilpolitiker Sebastian Blaß ist ledig und zählt Motorradfahren, Kochen und Squash zu seinen Hobbies. Der Mannheimer FDP-Kreisvorsitzende Florian Kußmann freut sich über das Engagement in Wallstadt: „Ich freue mich sehr, dass wir einen jungen, aktiven und engagierten Bezirksbeirat für Wallstadt gewinnen konnten. Ich bin sicher, dass er die gute Arbeit vor Ort fortsetzen wird.“

Antworten