David Hergesell weiter an der Spitze – FDP LiANe stellt sich personell und inhaltlich auf

v.l.n.r.: Chris Grünow, Johannes Hergesell, Dr. Birgit Reinemund, David Hergesell, Nadine Mayer, Konrad Stockmeier, Florian Kußmann

v.l.n.r.: Chris Grünow, Johannes Hergesell, Dr. Birgit Reinemund, David Hergesell, Nadine Mayer, Konrad Stockmeier, Florian Kußmann

Auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung im Cornelienhof in Neckarau hat die FDP Lindenhof-Almenhof-Neckarau einen neuen Vorstand gewählt. Zuerst berichtete der bisherige Vorstand über die Arbeit der vergangenen Jahre. Zu den Schwerpunkten gehörten die Verkehrsentwicklung in Neckarau sowie die Barrierefreiheit im Stadtteil. Letzere hatte der frühere Bezirksbeirat Felix Glaser sich besonders auf die Fahne geschrieben. Nachdem er in eine Nachbargemeinde umgezogen war, schied er dieses Jahr aus dem Bezirksbeirat und dem Ortsvorstand aus. David Hergesell dankte Felix Glaser im Namen des ganzen Ortsverbandes für seinen langen und leidenschaftlichen Einsatz in Partei und Bezirksbeirat. Deshalb erhielt er als Andenken an die schöne Zeit in Neckarau einen Bildband über den Stadtteil überreicht – Glaser zeigte sich davon sichtlich berührt. Dann wurde der Vorstand entlastet. Anschließend wurde David Hergesell mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Zu seinen gleichberechtigten Stellvertretern wurden die Projektmanagerin Nadine Mayer und der Unternehmensberater Johannes Hergesell gewählt. Chris Grünow und Konrad Stockmeier komplettieren den Vorstand als Beisitzer. David Hergesell betonte dabei: „Wir haben wieder ein tolles Team aufgestellt. Das unser Team so motiviert gestartet ist, zeigt wie lebendig wir Freie Demokraten auch an der Basis sind.“

 

Wichtige Themen in den Stadtteilen

Nach den Wahlen wurde auch inhaltlich ein breites Themenspektrum besprochen. So berichtete Wolf Engelen über die neue Möglichkeit eine Geburt mit einer Baumspende zu feiern. Und als David Hergesell ankündigte im Bezirksbeirat Neckarau eine Anfrage über die Lärmbelastung durch Güterzüge zu stellen hakte Engelen ein und betonte, dass dies ein wichtiges Thema für beide Stadtteile sei. Auch die Stadträtin Dr. Birgit Reinemund und der FDP Kreisvorsitzende und Landtagskandidat (Mannheim-Süd) Florian Kußmann waren zu Gast. Dr. Birgit Reinemund berichtete, dass die FDP im Gemeinderat die Einführung der Gelben Tonne (Wertstofftonne) forciere:“ Die herumfliegenden Gelben Säcke sind wirklich schäbig und sie ziehen Ratten an – die Wertstofftonne sorgt für saubere Straßen und schont die Umwelt durch bessere Recycling von Wertstoffen.“  Florian Kußmann spannte einen landespolitischen Bogen und beschrieb, wie wichtig ein Schulfrieden und gleichzeitig mehr Autonomie für die einzelnen Schulen ist. Bis in den späten Abend saßen die Mitglieder der LiANe noch zusammen und unterhielten sich in entspannter Atmosphäre.

Antworten