659 Beiträge aus der Kategorie "Aus der Presse"

Aus der Presse: Podiumsdiskussion mit den OB-Kandidaten

1. Juni 2015

Bericht des Rheinneckarblogs über die FDP Diskussion mit den OB Kandidaten: Original verfügbar unter: http://www.rheinneckarblog.de/29/populismus-trifft-auf-kompetenz/69206.html Mannheim, 29. Mai 2015. (red/ms) Die Mannheimer FDP sprach zwar keine Wahlempfehlung aus – lud aber alle vier Oberbürgermeisterkandidaten zu einer Podiumsdiskussion ein, um den Bürgern die Personen vorzustellen. Da die Redezeiten der Kandidaten pro Frage begrenzt wurden, konnten in gut zwei Stunden » weiterlesen…

FDP: Keine Empfehlung zur OB-Wahl

7. Mai 2015

Ob Amtsinhaber Peter Kurz (SPD), Peter Rosenberger (CDU), Christopher Probst (Freie Wähler/Mannheimer Liste) oder Christian Sommer (Die Partei) – die FDP wird bei der Oberbürgermeister-Wahl am 14. Juni keinen Kandidaten mit einer Wahlempfehlung unterstützen. Das haben die Freien Demokraten auf der Vorstandssitzung beschlossen. „Keiner der antretenden Kandidaten erfüllt alle unsere Anforderungen. Das gilt besonders beim Thema » weiterlesen…

Dr. Birgit Reinemund zur ICE-Trasse – Aus der Presse

22. Februar 2015

Lampertheim. Gerade zur Faschingszeit stehen in vielen Städten Züge im Mittelpunkt. Doch die, um die es jetzt in Lampertheim ging, hatten wenig mit Frohsinn zu tun. Dr. Birgit Reinemund, die für die FDP als Landrätin des Kreises Bergstraße kandidiert, traf sich im Alten Rathaus mit Vertretern der BILA (Bürgerinitiative Lampertheim), um mit ihnen über die » weiterlesen…

FDP mit neuem Bezirksbeirat

6. Dezember 2014

Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat die Berufung von Tom Sauer in den Bezirksbeirat der Neckarstadt-Ost beschlossen. Damit tritt der Bachelorstudent der Universität Mannheim, wie die Partei jetzt mitteilt, die Nachfolge des verstorbenen und in der Neckarstadt-Ost geschätzten Dr. Hein Lehmann an. Der 22-jährige Student der Politikwissenschaften hat sich bereits durch sein Engagement bei » weiterlesen…

Weiter Kampf um die Leitstelle

1. Dezember 2014

„Lassen Sie uns die Hand reichen“, meinte Landesbranddirektor Hermann Schröder – aber davon konnte keine Rede sein. Bei der Verbandsversammlung des Stadtfeuerwehrverbandes im Stadthaus N 1 hatte der Vertreter des Innenministeriums keinen leichten Stand. Vehement prallten die Meinungen aufeinander. Repräsentanten aller Parteien und der Feuerwehr machten deutlich, dass Mannheim nicht auf seine eigene Leitstelle verzichten » weiterlesen…

FDP-Ortsverein weist auf Verunreinigungen von Bänken, Schildern und Bäumen hin

29. November 2014

„Die meisten Schäden sind für sich Kleinigkeiten, ergeben aber in der Summe eine Schneise des Vandalismus“, fand David Hergesell drastische Worte. Beim Vororttermin der FDP Lindenhof-Almenhof-Neckarau kam der Ärger beim Ortsvereinsvorsitzenden noch einmal hoch. Bereits Anfang Oktober war der Kommunalpolitiker bei einem Spaziergang mit seinem Hund auf die Schäden aufmerksam geworden. Die Schilder auf dem » weiterlesen…

FDP fordert günstigste Lösung

26. November 2014

Wohin verlegt die Stadt ihr Technisches Rathaus? Auf einen Standort will sich die FDP nicht direkt festlegen, auf ein Vorgehen hingegen schon: „Die Stadtverwaltung muss die wirtschaftlichste Lösung für ein neues Verwaltungsgebäude wählen“, das schreibt FDP-Stadträtin Birgit Reinemund in einer Mitteilung als Reaktion auf die Berichterstattung im „MM“. Reinemund unterstützt damit zumindest indirekt ein Umzug » weiterlesen…

Freude über Hortanbau für Grimm-Schule

25. November 2014

Der Hortanbau für die Brüder-Grimm-Schule soll nun endlich auf den Weg gebracht werden. „Im Sommer/Herbst soll Baubeginn sein“, wie Martina Jansen vom Fachbereich Bildung im Bezirksbeirat mitteilte. Für das 4,21 Millionen teure Bauprojekt wird mit einer Bauzeit von rund anderthalb Jahren gerechnet. Der alte eingeschossige Anbau wird abgerissen. Wegen des instabilen Untergrunds muss das neue » weiterlesen…

Mängel sind „Fall für den Staatsanwalt “

11. Oktober 2014

Von Redaktionsmitglied Peter W. Ragge, Mannheimer Morgen Die Stadträte aller Fraktionen verlangen eine Verstärkung des Rettungsdienstes. Hier ein – von der aktuellen Diskussion nicht betroffener – Mitarbeiter bei einem Einsatz auf den Planken. „Erschütternd“ fand es Stadtrat Steffen Ratzel (CDU), von „ganz erschreckenden unangenehmen Wahrheiten“ sprach SPD-Kollege Dr. Boris Weirauch, einen „ausgemachten Skandal“ sah Holger » weiterlesen…

Lindenhof: Stadt soll die Sperrung der Tunnelstraße in den nächsten Jahren nutzen

4. September 2014

Die FDP fordert eine umfassende Sanierung des Suezkanals. Wie berichtet ist die Unterführung zwischen der Bismarckstraße und dem Lindenhofplatz (Tunnelstraße) seit Montag wegen des Baus des Bahnsteigs F für dreieinhalb Jahre für Pkw gesperrt. Im Rahmen dieser Baumaßnahme erneuert die Deutsche Bahn AG auch einen Teil der Gleisunterführung. „Der überwiegende Teil des Tunnels soll dagegen » weiterlesen…